14. Europäisches Elektroniktechnologie-Kolleg

Colonia de Sant Jordi, Mallorca – Club Colonia Sant Jordi

Neue Technologien

Das rohstoffarme Westeuropa hat im globalen Wettbewerb nur mit technisch-technologisch hochwertigen Produkten und Lösungen eine Chance. Eine zeitnahe fertigungsgerechte Umsetzung innovativer Technologien auf der Grundlage neuer Entwicklungen und Forschungen kann diese Wettbewerbsvorteile nachhaltig sichern. Die europäische Tradition der kooperativen Forschung zwischen Instituten und Industrie bietet hierfür eine solide Basis.

Die Vorträge des 14. Europäischen Elektroniktechnologie-Kollegs werden sich inhaltlich weitgehend mit neuen Technologien für die Herstellung elektronischer Produkte befassen. es werden die große Vielfalt der Systemaufbauten auf unterschiedlichsen Substratmaterialien (Polymeren, Glas, Textilien) diskutiert und Lösungen für komplexe Anforderungsproilfe aufgezeigt. Im Fokus stehen auch die Schwierigkeiten bei der Einführung neuer Bauelemente-Bauformen und die Besonderheiten bei deren Handhabung. In den vier Workshops (Teamarbeit) des Kollegs zu den Themen "Neue Technologien, Design, Mensch im Fertigungsalltag und Neue Produkte" haben Sie die Möglichkeit, aich Ihre eigenen Fragestellungen und Probleme intensiv im Teilnehmerkreis zu diskutieren.

Das angenehme Ambiente des Tagungsortes eröffnet Ihnen die Möglichkeit zum ausgedehnten Erfahrungaustausch im Teilnehmerkreis sowie mit den Referenten und Geschäftspartnern des Kollegs, den Firmen Asys Group, Ch. Koenen, Koenen, Balver Zinn, kolb, Rehm, Siemens, Zevac und TBB.

Das inhaltliche Angebot richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Produktion sowie an Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung, der Technologie, der Entwicklung, der Konstruktion und des Qualitätsmanagements.

Die Konferenzsprache ist deutsch.

Die Einladung inklusive Programm und Anmeldeformular können Sie hier als PDF herunterladen. Sie können Ihre Anmeldung auch online durchführen.

Programm

16. bis 20. März 2011

8:00

Einschreiben der Teilnehmer

Dauer: 1:10


9:10

Eröffnung und Einführung

Referenten: Dr. Hans Bell, Rehm Dauer: 0:30


9:40

Herausforderungen bei der Verarbeitung neuer Bauformen

Referenten: Dipl.-Ing. Ulrich Niklas, Zollner, Zandt Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Niklas_handouts_01.zip14M-Vortrag_Niklas_handouts_01.zip(6.2 MB)

10:25

Pause

Dauer: 0:20


10:45

Einfluss von Feuchte und Temperatur auf die Zuverlässigkeit von Packaging Materiaien

Referenten: Dr. Hans Walter, Fraunhofer IZM, Berlin Dauer: 0:45

14M-Vortrag-Walter-handouts-final_Internet.pdf14M-Vortrag-Walter-handouts-final_Internet.pdf(3.3 MB)

11:30

Anforderungen an moderne Steckverbindersysteme

Referenten: Dipl.-Ing. (FH) Michael Tschan, Erni, Adelberg Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Tschan_Internet_NEU_09.02._PDF.pdf14M-Vortrag_Tschan_Internet_NEU_09.02._PDF.pdf(1.3 MB)

12:15

Lunch

Dauer: 1:00


13:15

Erfahrungen beim Serieneinsatz von plasmabeschihteten Schablonen

Referenten: Dipl.-Ing. Gert Franke, Hella, Hamm Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Franke_handouts.pdf14M-Vortrag_Franke_handouts.pdf(2.8 MB)

14:00

Rhetorisch argumentieren

Referenten: Prof. Dr. Ruedi Käch, School of Business, Olten (CH) Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Handout_Prof._Käch_PDF.pdf14M-Vortrag_Handout_Prof._Käch_PDF.pdf(96 KB)

14:45

Pause

Dauer: 0:30


15:15

Teamarbeit zu den Themen:

Dauer: 1:45

  • MENSCH

    mit Prof. Ruedi Käch, School of Business
  • DESIGN

    mit Dr. Thomas Ahrens, Trainalytics
  • NEUE PRODUKTE

    mit Ulrich Niklas, Zollner
  • NEUE TECHNOLOGIEN

    mit Günter Grossmann, EMPA

9:00

Wärmemanagement

Referenten: Prof. Dr. Johann Nicolics, TU Wien, Wien (A) Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Nicolics.pdf14M-Vortrag_Nicolics.pdf(1.4 MB)

9:45

Biokompatible Elektronik

Referenten: PD Dr.-Ing. Jürgen Uhlemann, TU Dresdenm Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Uhlemann_Handouts.pdf14M-Vortrag_Uhlemann_Handouts.pdf(6.4 MB)

10:30

Pause

Dauer: 0:20


10:50

Gedruckte Elektronik, Status und Applikationen

Referenten: Dipl.-Ing. Klaus Ludwig, PolyIC, Fürth Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Handout_Ludwig.pdf14M-Vortrag_Handout_Ludwig.pdf(10.6 MB)

11:35

Elektronikintegration in Textilien

Referenten: Dipl. Phys. Christine Kallmayer, Fraunhofer IZM, Berlin Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Kallmayer_Handouts.pdf14M-Vortrag_Kallmayer_Handouts.pdf(1.9 MB)

12:20

Lunch

Dauer: 1:10


13:30

Elektronik auf Glas

Referenten: Dipl.-Ing. (FH) Markus Karbach, Fela Leiterplattentechnik, Schwenningen Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Karbach_Handouts.pdf14M-Vortrag_Karbach_Handouts.pdf(5.2 MB)

14:15

Nanotechnologie in der Elektronik

Referenten: Dipl.-Ing. Günter Grossmann, EMPA, Dübendorf (CH) Dauer: 0:45

14M-Vortrag_Grossmann_Handouts.pdf14M-Vortrag_Grossmann_Handouts.pdf(5.5 MB)

15:00

Pause

Dauer: 0:30


15:30

Podiumsdiskussion der Workshopergebnisse

Dauer: 0:45

ca. 15 Minuten pro Team


16:20

Schlusswort

Dauer: 0:10


10:00

Workshop


19:00

Abendveranstaltung


Weitere Informationen
Organisation: TBB Technologie Beratung Bell
Information und Anmeldung bei: TBB Technologie Beratung Bell
Dipl.-Krist. Franziska Bell
Kreuzstrasse 18 b
D - 13187 Berlin
Telefon +49 (0) 30 / 4810363
Telefax +49 (0) 30 / 48097689
  E-Mail franziskabell@t-b-bell.de
Veranstaltungsort: Colonia de Sant Jordi, Mallorca
Termin: 16. bis 20. März 2011